Donnerstag, 15. Mai 2014

Garn- und Webbandaufbewahrung + Rums

Lange habe ich nach einer Möglichkeit gesucht meine Garnrollen und Webbänder ordentlich, ohne zu wühlen und übersichtlich sortiert aufzubewahren.
Stundenlang habe ich das world wide web durchsucht und für und wider der verschiedenen Varianten abgewogen. So richtig wollte mir nichts gefallen.
Bis ich auf diese Seite mit Anleitung gestoßen bin. Ist leicht gemacht und sieht auch noch schön aus. Den Teil mit der Tapete habe ich weg gelassen und meinen gesamten Garn- und Webbandhalter einfach mit Sprühfarbe weiß lackiert.


Da ich nicht so viele verschiedene Garnfarben habe, konnte ich auch noch einen Teil meiner Webbänder daran aufwickeln. So kommt nichts mehr durcheinander und ich habe alles Griffbereit.

Und ab gehts zu rums.


Liebste Grüße

Fräulein Mai

Kommentare:

  1. Eine Leidensgenossin ;-)
    Sehr schön dein Garnrollen- und Webbandhalter.
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll. Eine super Idee. Könnte ich auch gebrauchen...
    LG ella

    AntwortenLöschen
  3. sieht schön aus. würde bei mir niemals so bleiben.. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Super ordentlich und schick.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  5. Schön geworden, eine tolle Idee.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. So lässt sich Webband und Garn wirklich toll in Szene setzen!

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine tolle Idee !!!
    ❤-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen

Danke das du einen Kommentar hinterlässt.