Donnerstag, 26. Februar 2015

Geldbörse Grete

Der Schnitt lag schon etwas länger hier. Endlich geschafft, ihn auch zu nähen.
Grete von Machwerke. Mein alter Reini war mittlerweile schon ganz abgenutzt und sah einfach nicht mehr so schön aus. Und deshalb musste dringend ein neuer her.
Also ran an die Stoffkiste.
Was ich sehr schön finde, dass man durchaus Reststoffe verwenden kann. Dann wird er etwas bunter, aber ich mag das ja :-)
Außen habe ich mich zunächst auch für etwas buntes entschieden, dann aber beschlossen, dass ich meine Flexfolienreste etwas reduzieren will. Deshalb kurzerhand für braunen, festen Baumwollstoff entschieden und geplottet und gepresst was das Zeug hält. Ich mag das Ergebnis sehr. Und so ist außerdem noch ein richtiges Unikat entstanden.
Mit der Nähanleitung habe ich mir diesmal sehr schwer getan. Einmal habe ich mir Hilfe von meiner näherfahrenen Mutter geholt, weil einfach nicht in den Kopf wollte, wie das am Ende aussieht.
Einige wieder aufgetrennte Nähte später (vor allem am Reißverschluss- mann, hat der mich Nerven gekostet) war er endlich fertig.




Und ich finde ihn großartig. Die Geldbörse ist jetzt bereits eine Woche in Gebrauch und er ist so praktisch.
Es wurde bereits aus einigen Ecken Bedarf für ein ähnliches Exemplar angemeldet. Mal sehen :-) Denn heute steht erstmal der Nähkurs an. Ich freue mich wahnsinnig darauf.

Jetzt ab mit Grete zu RUMS. Denn Grete ist nur für mich alleine.


Liebste Grüße

Fräulein Mai


Kommentare:

  1. Ja der zmlaufende Reißverschluss... Mit diesem Knoten hatte ich auch schon zu kämpfen^^ Den Kampf hast du aber definitiv für dich entschieden, deine Grete sieht super aus!
    Viel Spaß beim Nähkurs heute, ich bin schon ganz gespannt auf das Kleid und was für Tipps du bekommst :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anela. Ich werde auf alle Fälle über den Nähkurs berichten.
      Und vielleicht klappt das mit dem umlaufenden Reißverschluss beim zweiten Anlauf mit nur halb so vielen aufgetrennten Nähten.

      LG

      Löschen
  2. Echt toll geworden ! Ich hatte auch mit dem Reißverschluss zu kämpfen, aber jetzt liebe ich meine Grete !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ellen. Mich beruhigt es immer, wenn ich weiß, dass es anderen Nähnerds ebenso geht wie mir.

      LG

      Löschen
  3. Die sieht toll aus! An Gelbeutel hab ich mich noch nicht getraut.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer ran an die Geldbörsen. Wobei ich Grete als ersten Geldbeutel sehr schwierig finde. Ich war schon froh, dass ich vorher bereits die ein oder andere Börse mit einfacheren Schnitten genäht hatte.

      LG

      Löschen

Danke das du einen Kommentar hinterlässt.